"Etikettenschwindel"


Komödie von Jürgen Baumgarten

Die Beutelsardinen der Ev. Jugend der Kirchengemeinde Curau - unter der Leitung von Roman Röpstorff

Ohne die unscheinbare Andrea (Anna P. Hehemann) geht nichts in der Boutique „Sonne, Mond und Sterne“. Deshalb macht sie sich große Hoffnungen, dass sie zur Leiterin der Filiale ernannt werden wird, die in Kürze eröffnet werden soll. Als Chef Leopold (Calvin Dettmann) jedoch der jüngeren Verkäuferin Lexi (Lea Giebelstein) die Filialleitung überträgt, gerät die sonst ruhige Andrea in Rage und zerstört ein teures Modellkleid, das eigentlich am nächsten Tag der Glanzpunkt eines Empfangs zu Leopolds 50sten Geburtstag sein sollte.
Zu spät vertraut Leopold Andrea an, dass er sich aus dem Geschäft zurückziehen will. Sie soll das Hauptgeschäft leiten. Ein Traum von Andrea würde wahr werden. Damit dieser nicht platzt, muss sie bis zum Morgen das Kleid reparieren. Lexi hilft ihr, doch bis Andrea am Ende aufatmen kann, gibt es viele praktische Hürden zu überwinden. Ebenso menschliche, in Gestalt des mit Hasch experimentierenden Leopold, eines paranoiden Modedesigners (Felix Giebelstein), Lexis arroganter Schwester (Rieke Wittfoht), Andreas kriminellen Ex-Freunds (Florian Brandt), Leopolds Frau (Sofie Stieler), einer penetranten Kundin (Pauline Westenhoff) und eines hartnäckigen Boten vom „Singenden Telegramm“(Malte Wetendorf).
 

Personen und ihre Darsteller

Verkäuferin Andrea Hedder Anna P. Hehemann
2te Verkäuferin Alexandra (Lexi) Schmitt Lea Giebelstein
Ladeninhaber Leopold Groß Calvin Dettmann                                   
seine Gattin Birgit Groß

Modedesigner Heinz Schön (Enrico Bello)

Kundin Gretel Hensel

Sebastian, der Ex von Andrea

Lexis Schwester Katharina

Bote Pit Wilhelmsen
Sofie Stieler

Felix Giebelstein

Pauline Westenhoff

Florian Brandt

Rieke Wittfoht

Malte Wetendorf
   

 

 

Theater in Süsel

Seit 1988 hat sich der Vorhang in der Kulturscheune in Süsel unzählige Male geöffnet und dem Publikum Theatervorstellungen, hauptsächlich in niederdeutscher Sprache, in bunter kultureller Vielfalt geboten.

Der Theaterverein Süsel e.V. ist Eigentümer des Theaters in Süsel, welches ein besonderes Flair ausstrahlt und sowohl Zuschauer und Besucher als auch insbesondere Gastbühnen immer gern wiederkommen lässt.

Pro Jahr bietet der Spielbetrieb der Kulturscheune Süsel mit ca. 65 Veranstaltungen, überwiegend niederdeutsche Theatervorstellungen, mal Komödie, mal Lustspiel oder Schwank aber auch Dramen und Schauspiele.

mehr Infos...

Kulturscheune Süsel  © 2015  |  Impressum Datenschutz

Design & Programmierung: www.froh-werbung.de

CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen